Vor der Wanderung

Es ist wieder mal soweit.
Am 1. Februar starten wir eine kleine Winterwanderung.
Der Weg führt über die Nahe, dann durch den Hunsrück uns Soonwald bis nach Cochem an der Mosel.

Hier ist die Übersicht als PDF :  Februar2016(1) 

Winterwanderungen haben ihren eigenen Reiz.

Winterwanderungen haben ihren eigenen Reiz.

Vielleicht ergibt sich eine Möglichkeit daß wir uns unterwegs begegnen.

Advertisements
Kurzmitteilung | Dieser Beitrag wurde unter Weitwanderungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Vor der Wanderung

  1. saumpferd schreibt:

    Hallo Hans, dann wünsche ich Dir gutes Wetter und eine schöne Zeit.
    Gruß Norbert

    • Hans und Boromir schreibt:

      Hallo Norbert,
      Deine guten Wünsche sind nur teilweise in Erfüllung gegangen.
      Wir haben interessante neue Leute kennengelernt und hatten unterwegs auch keinen schwerwiegenden Unfall.
      Allerdings, von den zwei Wochen wren nur 3 Tage ohne Regen oder Schnee.
      Auf den letzten 500 Metern bin ich im Matsch noch mal richtig ausgerutscht und hab mich lang gelegt.
      Mein Esel Paco stand lächelns über mir uns sagete: Das haste jetzt davon du Zweibeiner.
      Mir währe das nicht passiert.

      • saumpferd schreibt:

        Hallo Hans,
        freut mich, dass Ihr eine schöne Tour hattet und wohlbehalten zurückgekehrt seid.
        Um zu überzeugen, dass Ihr noch so richtige Kerle und keine Weicheier seid, war das Wetter doch ideal 😉 Alle Achtung dafür, dass Ihr diese Tour durchgestanden habt.
        Liebe Grüße Norbert

  2. Jeanne schreibt:

    Es hat mich sehr gefreut, Ihnen und Ihren Bilderbuch-Eseln heute in Planig zu begegnen. Ich wünsche Ihnen und Ihren Tieren eine gute Zeit! Herzliche Grüße, Jeanne

  3. Jeanne schreibt:

    Es hat mich sehr gefreut, Ihnen und Ihren Bilderbuch-Eseln in Planig zu begegnen. Ich wünsche Ihnen, ihrem Begleiter ud natürlich den Tieren eine gute Zeit! Herzliche Grüße.

    • Hans und Boromir schreibt:

      Hallo Jeannete,
      heute gegen 17 Uhr waren wir mit den Tieren zuhause am Stall.
      Der letzte Wandertag hatte alles, morgens Schnee, dann etwas Sonne und nach der Mittagspause Regen.
      Aber jetzt wird ausgeruht.
      Wir freuen uns wenn Sie einmal mit uns zusammen unterwegs sind.
      Aber dann suchen wir besseres Wetter raus.
      Hans, Boromir, Paco

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s